Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Chloridfreier Demulgator minimiert Korrosionsrisiko

Um aus wässrigen Reinigungsbädern durch eingetragenen Schmutz gebildete Emulsionen zu entfernen, kommen Demulgatoren zum Einsatz.

Mit diesen Produkten werden üblicherweise jedoch Chloride in die Reinigungslösung eingebracht, die ab einer gewissen Konzentration zur Korrosionsbildung an zu reinigenden Bauteilen führen können. Dieses Problem hat Stockmeier Chemie mit Demulgat E 78 gelöst. Das chloridfreie Additiv entfernt Öle, Seifen und Feststoffe wirkungsvoll aus erschöpften neutralen und alkalischen Reinigungsbädern und wirkt gleichzeitig korrosionsschützend für Eisenwirkstoffe, Aluminium und Buntmetalle. In hochalkalischen Medien entfaltet Demulgat E 78 außerdem eine entschäumende Wirkung. Aus der effektiven Badpflege resultiert eine deutlich verlängerte Badstandzeit.

Zum Firmenprofil >>